Handwerk

Schiebetüren als platzsparendes Element

25. Januar 2013

Schiebetüren sind in kleinen und engen Räumen eine gute Idee, um eine Menge Platz zu sparen: Ob als Eingangstür oder als Schranktür, wenn man nicht zusätzliche Meter davor einrechnen muss, kann man das Innenraumdesign deutlich entspannter angehen.

Wer nicht genügend Platz in seinen Räumen hat, kann mit Schiebetüren genau dafür sorgen, da sie direkt an der Wand oder bei einem Schrank an einer weiteren Tür geführt werden. Doch auch in einem Loft kann man durch den geschickten Einsatz der Schiebetechnik eine individuelle Note betonen und sich aktuellen Trends und Stilen widmen. Je nach der Größe der Tür benötigt man allerdings mehr oder weniger Platz zur Seite und muss auch entsprechend auf die Länge der Führungsschienen achten. Dies gilt insbesondere auch bei einem Wandschrank, bei dem nur eine begrenzte Fläche verfügbar ist – hier muss man mit zwei oder sogar mehreren Schiebetüren arbeiten.

Schiebetüren bei Wandschränken und in Räumen

Neben der Funktion als platzsparendes Element gesellt sich bei Schiebetüren aber auch die optische Dimension hinzu: Gerade bei Schränken kann man damit eigene Akzente setzen, vor allem, wenn man Trendausführungen bevorzugt, wie Modelle aus Glas in gebürstetem Aluminium. Und auch als Raumteiler sind sie ausnehmend praktisch, denn auf diese Weise kann man den Raum nach Wunsch verkleinern und bei Bedarf auch vergrößern, vorausgesetzt, die Tür ist groß genug.

Dabei ist es relativ einfach, seine Wohnung auch nachträglich auf Schiebetüren umzurüsten: Türenhersteller bieten mehrere Lösungen an, bei denen die Türen entweder in eine Laufschiene an der oberen Kante gehängt werden, in eine Halterung eingefasst werden, während die Tür selbst über Rollen an der Unterseite geschoben wird, oder in einer unterseitigen Führungsschiene steckt. Bei letzterem kann die Tür oben noch gehalten werden, damit sie nicht umkippt, falls das nötig sein sollte.

Selbstbau von Schiebetüren

Grundsätzlich gilt bei diesen Varianten, dass sie je nach Einsatzgebiet und bereits vorhandener Wohnungseinrichtung eingesetzt werden können. In Baumärkten gibt es auch einige Optionen, die einen leichten Einbau garantieren. Wer aber lieber im Do-it-yourself-Verfahren seinen Schrank oder seine Zimmer damit versehen will, erfährt auf einigen Webseiten, wie sich Schiebtüren selber bauen lassen, muss sich aber auch darauf einlassen, dass die Konstruktion kompliziert werden kann, denn beim hierbei muss äußerste Genauigkeit an den Tag gelegt werden.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Werner Görlich 6. September 2013 at 10:17

    Meine Frau hat sich vor kurzem eine Glasschiebetür gewünscht, um das Wohnzimmer und den Flur zu trennen. Nachdem ich mich erst mal im Internet informiert habe, worauf man bei solchen Türen achten muss, dürfte ich mich dann auch erst mal durch den ganzen Anbieterdschungel kämpfen. Einige Bekannte haben mir dann den Shop glasschiebetuer-discount.de empfohlen. Ich habe mir dann zusammen mit meiner Frau eine Tür rausgesucht und bestellt. Nach einer schnellen Lieferung blieb der Aufbau natürlich an mir hängen. Der aber durch die gute Montageanleitung recht zügig von statten ging. Die Tür steht, wir sind zufrieden und unsere Freunde waren auch schon begeistert. Sollte meine Frau noch eine Glasschiebetür für die Küche brauchen, werde ich dort auch wieder bestellen.

  • Reply christiane bohm 2. Oktober 2013 at 09:45

    Mein Mann und ich schauen uns gerne Serien an, die tolle Tipps und Wohnideen enthalten. Vor kurzem haben wir eine Folge gesehen, in welcher ein Platzproblem ganz einfach mit einer wunderschönen Schiebetür gelöst wurde. Da kam mir die Idee, das gleiche in unserem Schlafzimmer zu versuchen – es ist relativ klein und der Schrank reicht bis zur Tür hin, sodass man die Tür nicht ganz öffnen kann. Also haben wir uns umgeschaut, denn zu teuer sollte es auch nicht sein. Letztendlich wurden wir unter http://www.glasschiebetuer-discount.de fündig. Dort gibt es eine riesen Auswahl an – wie ich finde – edlen Schiebetüren aus Glas. Der Versand war super schnell und die Anleitung so leicht formuliert, dass sogar ich diese Schiebetür aufbauen konnte! Ich kann diesen Shop nur weiterempfehlen!

  • Leave a Reply